Home EinblickCannaKolumne Medizinisches Cannabis – eine Frage des Preises

Medizinisches Cannabis – eine Frage des Preises

by Moritz Förster

Der Markt regelt das schon. Bei all der makroökonomischen Denke vergisst man manchmal, dass der Markt kein handelndes Subjekt ist. Nicht immer pendeln sich Preise wie von magischer Hand auf das sinnvolle Maß ein. Im Gesundheitssystem liegt das unter anderem an Fehlanreizen. Es sind ja nicht Konsumenten, die auf dem Marktplatz mit einer Vielzahl von Händlern um Tomaten feilschen.

In der Apotheke zahlen oftmals nicht die Konsumenten, sondern die Versicherungen. Vielleicht ist das der Schlüssel, um zu verstehen, wieso die Preise für Extrakte hierzulande noch etwa neunmal teurer sind als in Kanada? Auch in Relation zu Blüten kostet THC in Extrakten ein Vielfaches mehr. Ist der Preis der Schlüssel für mehr Akzeptanz der politisch gewollten Extrakten? Die große Analyse.

Related Posts

Leave a Comment