Home Nachrichten Lizenzvertrag für Vertrieb von Extrakten zwischen Ethypharm und Clever Leaves

Lizenzvertrag für Vertrieb von Extrakten zwischen Ethypharm und Clever Leaves

by Moritz Förster

Ethypharm hat mit Clever Leaves einen exklusiven Lizenzvertrag für den Vertrieb von medizinischen Cannabisextrakten in Deutschland abgeschlossen. Ethypharm bezeichnet dies in einer Mitteilung des Unternehmens als einen weiteren Schritt, um ein führender und vertrauenswürdiger Anbieter von medizinischen Cannabisprodukten in Europa zu werden.

Der Vertrag sieht vor, dass Clever Leaves EU-GMP-zertifizierte medizinische Cannabisextrakte in der unternehmenseigenen Produktionsstätte in Kolumbien herstellt und liefert. Die fertigen Produkte sollen in der zweiten Jahreshälfte 2021 von der lokalen Tochtergesellschaft als Produktportfolio unter der Marke Ethypharm in Deutschland vermarktet und vertrieben werden. So zumindest die Prognosen der Unternehmen. Das Portfolio umfasse High-CBD-, High-THC- und ausgewogene CBD-THC-Formulierungen, die auf die symptomatische Behandlung von neurologischen Erkrankungen sowie chronischen Schmerzen in palliativen Situationen abzielen. Die Ethypharm Gruppe fokussiert sich ungeachtet des aktuellen Deals mit seinen 1.500 Mitarbeiter:innen auf zwei therapeutische Bereiche konzentriert: das zentrale Nervensystem und die Intensivmedizin.

“Mit der Bereitstellung von medizinischem Cannabis wird heute ein klarer medizinischer Bedarf für Patienten gedeckt, die mit den derzeitigen Behandlungen keine Linderung erfahren. Partnerschaften sind Teil der DNA von Ethypharm. Wir suchen immer nach dem optimalen Partner in jedem Land oder jeder Region der Welt. Diese Zusammenarbeit bei medizinischem Cannabis mit Clever Leaves ist ein gutes Beispiel dafür, wie Ethypharm neue Wege entwickelt hat, um Patienten die medizinische Behandlungspflege zu bieten, die sie benötigen”, lässt sich Bertrand Deluard, CEO von Ethypharm, zitieren.

Detwiler, CEO von Clever Leaves., zum Deal: “Diese Partnerschaft mit Ethypharm, einem etablierten europäischen Pharmaunternehmen, bringt uns in unserem Ziel voran, Patienten marktführende medizinische Cannabisprodukte zur Verfügung zu stellen. Clever Leaves’ Fokus auf eine hochwertige EU-GMP-Produktion und eine internationale Lieferkette hat uns in die Lage versetzt, Produkte zu entwickeln, zu produzieren und an Endmärkte zu liefern, die einen signifikanten Einfluss auf die Behandlung von Patienten haben werden”, sagte Kyle

Deutschland ist nach Frankreich der zweite europäische Markt, auf dem die Ethypharm-Gruppe medizinisches Cannabis anbietet. Im vergangenen Januar wurde Ethypharm von der französischen Gesundheitsbehörde (Nationale Agentur für die Sicherheit von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten – ANSM) ausgewählt, um medizinische Cannabisprodukte für das erste französische medizinische Cannabis-Pilotprogramm überhaupt anzubieten.

Bildquellen

  • Bertrand-Deluard_low-resolution: Ethypharm

Related Posts

Leave a Comment