Probenvorbereitung, Extraktion und Analyse von Cannabis

Eine Webinar-Woche von Retsch, CEM und Shimadzu

by Astrid Hahner

Die Eckdaten

Wann?        8.-10. November 2022

Wo?            virtuelle Teilnahme

Sprache?   Englisch

Kosten?     gratis

Link zur Anmeldeseite

*** Bitte beachten Sie, dass für jeden Webinarteil eine separate Anmeldung erforderlich ist! ***

Details zur Veranstaltungsreihe

Zum ersten Mal können Interessierte den gesamten Prozess der Vorbereitung, Extraktion und Analyse von Cannabis in einer Reihe von Online-Seminaren kennenlernen.

Zu diesem Zweck bieten im oben genannten Zeitraum die drei Unternehmen Retsch, CEM und Shimadzu mit jeweils anerkannte Experten ihres Gebiets fachlich fundierte Online-Webinare an. Jedes Webinar dauert 90 Minuten und wird auch eine Online-Demonstration beinhalten.

Die Webinare sind kostenlos, praxisorientiert und bieten einen umfassenden Überblick über den gesamten Prozessweg zur Analytik.

Jedes Unternehmen führt zwei Webinare mit demselben Inhalt durch, so dass jeder Interessent den besten Zeitpunkt für seine Zeitzone wählen kann. Die asiatische Region sollte den ersten Slot wählen, die amerikanische den zweiten. Für Europäer sind beide Zeitfenster geeignet.

Shimadzu wird die Seminarwoche am 8. November mit dem Thema „Analyse“ eröffnen, gefolgt von CEM zum Thema „Probenvorbereitung“ am 9. November. Der von Retsch abgedeckte Teil der Probenvorbereitung wird am 10. November durchgeführt.

Welche Themen werden behandelt?

Teil I: Shimadzu

  • Einführung in die Cannabisanalytik (Uwe Oppermann/ Stephan Schröder)
  • Drogenanalytik mit dem HPLC- Cannabis Analyzer (Gesa Schad/ Vadim Kraft)
  • Bestimmung von Arsen, Cadmium, Blei und Quecksilber mit dem ICPMS-2030 (Jan Knoop/ Johannes Hesper)
  • Pestizid-/ Mykotoxin-Analyse mit dem LCMS-8050 (Anja Grüning/ Julia Sander)
  • Terpene- Analyse mittels Headspace Methode und GCMS-QP2020 NX (Manuel Braun/ Waldemar Weber)
  • Online-Demonstration mit Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen

Teil II: CEM

Lösungsmittelextraktion in EDGE und Mikrowellenaufschluss und anschließende Analyse der folgenden Parameter:

  • Potenz
  • Pestizide
  • Elementargehalt (z. B. Schwermetalle)
  • Mykotoxine
  • Terpene

Referenten: Axel Schöner & Maxim Diel

Teil III: Retsch

  • Wie können Proben wie Blüten, andere Pflanzenteile oder auch sogenannte Esswaren vollständig und reproduzierbar homogenisiert werden?
  • Was ist bei zähen, klebrigen oder öligen Proben zu beachten?
  • Wie stelle ich ein homogenes Pulver her, ohne flüchtige Inhaltsstoffe zu verlieren?
  • Welche Möglichkeiten bietet Retsch, um die Extraktion von Pflanzenschutzmitteln und Inhaltsstoffen zu vereinfachen?
  • Welche Mühlen eignen sich für die Verarbeitung größerer Mengen zur Extraktion von CBD-Ölen?
  • Ausführliche Online-Demonstration und Zeit für Ihre Fragen!

Referentin: Dr. Tanja Butt

Disclaimer: Bezahlter Anzeigeninhalt. Sowohl Sponsoren als auch Werbekunden haben keinen Einfluss auf die Inhalte unseres Informationsportals. Tragen Sie sich auch in unseren krautinvest.de-Newsletter ein (direkt auf unserer Website) – wir informieren Sie über aktuelle Branchen-Codes und Sie erhalten für verschiedene Events einen Rabatt. Falls Sie mit Ihrem Cannabis-Event ebenfalls einen starken Industrie-Partner suchen, kontaktieren Sie uns gerne über: info@mjuniverse.net.

Bildquellen

ähnliche Artikel

Leave a Comment