Home Nachrichten Bitburger Ventures investiert in Sanity Group

Bitburger Ventures investiert in Sanity Group

by Moritz Förster

Die Brauerei Bitburger investiert laut Deutsche Startups über ihre Beteiligungsgesellschaft einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in die Sanity Group. Erst Anfang des Jahres hatte das Cannabis-Unternehmen 20 Millionen Euro eingesammelt (Cannabis-Deals im Überblick). Die Sanity Group vertreibt die CBD-Marken Vaay und This Place, zudem betreibt sie unter Vayamed eine Pharma-Sparte. Dass Konzerne aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sich für Cannabis-Unternehmen interessieren, ist nicht ungewöhnlich: Krombacher hat sich bereits am Cannabis-Produzenten Demecan beteiligt. Constellation Brands, einer der führenden amerikanischen Hersteller alkoholischer Getränke, hat einige Milliarden kanadische Dollar in den Cannabis-Vorreiter Canopy Growth gesteckt. Zudem hat auch Nestlé angekündigt, seine Aktivitäten in Europa voran zu treiben – wollte auf Anfrage von krautinvest.de aber keine Details zu den anstehenden Aktivitäten schildern.

Bildquellen

Related Posts

Leave a Comment