Home Nachrichten Dänisches Cannabis: Aurora startet Vertrieb in Deutschland

Dänisches Cannabis: Aurora startet Vertrieb in Deutschland

by Redaktion

Aurora hat begonnen, medizinische Cannabisblüten aus der dänischen Herstellungsstätte Aurora Nordic an deutsche Apotheken auszuliefern. Nach Angaben des Unternehmens werde Pedanios 8/8 DNK (Cultivar: Equiposa; ausgewogen THC:CBD) als erstes Produkt ausgeliefert, danach Pedanios 22/1 DNK (Cultivar: Ghost Train Haze; hoch THC). Die dänischen Produkte tragen den Zusatz “DNK”, seien auch an einer neuen Folge-PZN-Nummer zu erkennen.

Für eine kurze Übergangszeit könnten beide Produkte unter beiden Nummern in der Apotheke erhältlich seien. Die regulatorisch notwendige Namensänderung könne Auswirkungen auf die Verordnungen haben, da die Rezepte PZN-spezifisch ausgestellt sein müssten. In Einzelfällen könne dies zu einer notwendigen notwendigen Neurezeptierung durch den verschreibenden Arzt führen. Die schrittweise Verlagerung der Produktion des Aurora- und Pedanios Produktportfolios bei identischen Cultivaren und Spezifikation, erfolge im Laufe dieses Jahres. Die Einführung einer neuen Extrakt-Line aus Dänemark sei ebenfalls in der ersten Jahreshälfte geplant.

Dänisches Cannabis: Aurora startet Vertrieb in Deutschland

“Die Verlagerung des Herstellungsortes ermöglicht Aurora eine zuverlässige Lieferfähigkeit bei gleichbleibender Qualität und unveränderter Wirksamkeit”, lässt sich Marcus Reussmann, zitieren, der Auroras Vertrieb in Deutschland leitet. “Unser Ziel ist es, die innereuropäische Versorgung des wachsenden Medizinal-Cannabis-Martes mit bekannten und bewährten Rezeptuarzneimitteln aus unserer eigenen Produktionsanlae in Odense zu beliefern.” Im November hatte Aurora verkündet, 10.000 Kilogramm medizinisches Cannabis jährlich in Dänemark produzieren zu können. 

Bildquellen

  • Pedanios 8/8: Aurora Deutschland GmbH
  • AURORA NORDIC by maros: Aurora Deutschland GmbH

Related Posts

Leave a Comment