Home Nachrichten Cantourage: medizinisches Cannabis aus Jamaika in Deutschland ab sofort verfügbar

Cantourage: medizinisches Cannabis aus Jamaika in Deutschland ab sofort verfügbar

by Redaktion

Cantourage und Cannim starten Vertriebspartnerschaft über Cantourages Fast-Track-Plattform für Cannabisproduzenten

Cantourage gab per Pressemeldung bekannt, dass die Firma ab sofort ihr Angebot mit hochwertigen medizinischen Cannabisblüten aus Jamaika in Deutschland gestartet hat. Cantourage habe demnach erfolgreich eine Partnerschaft mit dem in Australien ansässigen Unternehmen Cannim geschlossen, dem führenden Erzeuger von medizinischem Cannabis in Jamaika. Cannim wird seine Produkte auf den medizinischen Märkten der EU über die Cantourage Fast Track Access Plattform verkaufen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es, dass medizinische Cannabisblüten aus Jamaika zum ersten Mal auch deutschen Patienten zugänglich gemacht werden können.

Cantourage bietet eine einzigartige End-to-End-Lösung, die es dem Produzenten ermöglicht, sein in Jamaika angebautes Blütenprodukt Lumir nach Deutschland zu liefern. Cannim konzentriert sich auf den Anbau, während Cantourage die Wertschöpfungskette vom Import über die Herstellung bis zum Vertrieb an die Apotheken verwaltet. Durch die Einführung neuer Kultivare bieten Cantourage und Cannim neue Behandlungsmöglichkeiten für Patienten in Europa, so das Versprechen.

Philip Schetter, Co-CEO von Cantourage, kommentiert: “Wir freuen uns, Patienten in Deutschland diese beispiellose Möglichkeit zu bieten, indem wir medizinisches Cannabis aus Jamaika zum ersten Mal auf den schnell wachsenden europäischen Markt für medizinisches Cannabis bringen. Wir freuen uns, die hochwertigen, indica-dominanten Lumir-Blüten von Cannim in Europa anbieten zu können und über unsere Plattform weiteren Zugang zum europäischen Markt für medizinisches Cannabis aus der ganzen Welt zu schaffen. Cantourage wird auch weiterhin innovative Züchtungen und eine sichere, vielfältige Versorgung für Patienten anbieten.”

Stuart Marsh, Chief Commercial Officer von Cannim, fügt hinzu: “Deutschland ist eine interessante Gelegenheit für Cannim. Unsere Fähigkeit, qualitativ hochwertiges medizinisches Cannabis aus Jamaika anzubauen, das den strengen Standards des Deutschen Arzneibuchs entspricht, ist ein Beweis für die große Erfahrung und Kompetenz unseres Teams in Jamaika. Mit unserer 500 Hektar großen Plantage und über sechs Anbauzyklen pro Jahr stellt Cannim das ganze Jahr über eine kontinuierliche Versorgung mit medizinischem Cannabis sicher. Unsere Partnerschaft mit Cantourage ermöglicht es uns, unsere Produkte auf dem europäischen Markt einzuführen und den Patienten neue Therapiemöglichkeiten zu bieten.”

Ab sofort macht Cantourage das Produkt Lumir von Cannim für Patienten in Deutschland verfügbar. Cantourage wird die Lumir-Blüten an Apotheken in Deutschland vertreiben und damit deutschen Patienten und Ärzten einen zuverlässigen und dauerhaften Zugang zu dem natürlichen, hochwertigen jamaikanischen Produkt ermöglichen, kündigt das Unternehmen an.

Nach dem Start der Cantourage-Plattform im Juni 2021 haben sich 14 Cannabisproduzenten aus der ganzen Welt registriert. Nach der Einführung von medizinischem Cannabis aus Uruguay ist das jamaikanische Lumir von Cannim das zweite medizinische Cannabisprodukt, das über die Fast-Track-Access-Plattform auf den europäischen Markt kommt.

Bildquellen

Related Posts

Leave a Comment