Home Nachrichten Bloomwell Group: über 10 Millionen US-Dollar für Cannabis-Holding

Bloomwell Group: über 10 Millionen US-Dollar für Cannabis-Holding

by Redaktion

Die Bloomwell Group hat erfolgreich eine Seed-Finanzierungsrunde von über zehn Millionen US-Dollar abgeschlossen. Laut Angaben des Unternehmens handelt es sich um das bis dato höchste öffentlich bekannte Seed-Investment für ein europäisches Cannabis-Unternehmen (Übersicht über bisherige Investments). Lead-Investor ist der auf die Cannabis-Industrie spezialisierte US-amerikanische Wachstumskapitalgeber Measure 8 Venture Partners. Auch der Digital Health Frühphasen-Investoren M4 Capital investiere. Philipp Weber von FPS habe als rechtlicher Berater für Bloomwell funktioniert.

Gleichzeitig stellt sich die Bloomwell Group, zu der mit Algea Care auch das führende europäische Telemedizin-Unternehmen für medizinisches Cannabis gehört, als Holding auf, um Cannabis-Unternehmen aufzubauen, in sie zu investieren oder sie aufzukaufen.

„Mit Bloomwell revolutionieren wir das Gesundheitswesen durch Digitalisierung und das Potenzial von medizinischem Cannabis sowie anderen natürlichen Arzneimitteln. Alle unsere Portfolio-Unternehmen werden den kundenzentrierten Ansatz entlang der gesamten Wertschöpfungskette von medizinischem Cannabis – mit Ausnahme des Anbaus – radikal in den Vordergrund rücken. Die Ära der grünen Medizin hat jetzt begonnen und Bloomwell übernimmt die Führung“, lässt sich Niklas Kouparanis, CEO & Co-Founder der Bloomwell Group, zitieren.

Binnen eines Jahres ist die Bloomwell Group nach eigenen Angaben auf insgesamt über 160 Mitarbeiter:innen angewachsen. Im laufenden Jahr erwartet sie fünf Millionen Euro Umsatz. Das Board verstärken neben Geschäftsführer, Seriengründer und Cannabis-Pionier Niklas Kouparanis der Telemedizin-Veteran Prof. Dr. Reinhard Meier, der als Gründer die Teleclinic zum Exit führte, sowie Samuel Menghistu und Boris Jordan, Founding Partner von Measure 8 Venture Partners.

Professor Dr. Reinhard Meier hat mehrere medizinische Unternehmen gegründet, in sie investiert und selbst VC-Fonds initiiert. Boris Jordan gilt als einer der renommiertesten Cannabis-Experten in ganz Nordamerika. Seit 2014 verantwortet er die Geschäfte des global agierenden börsennotierten Cannabis-Konzerns Curaleaf, ebenso wie die VC-Investments in der Cannabis-Industrie durch Measure 8 Ventures. 2018 gründete Boris Jordan Measure 8 Venture Partners – laut Business Insider der aktivste Cannabis-VC-Fonds im Jahr 2020 –, um die aufstrebenden US-amerikanischen und globalen Cannabisindustrie mit Kapital auszustatten. Niklas Kouparanis zählt hierzulande zu den Pionieren und Seriengründern in der medizinischen Cannabis-Industrie. Samuel Menghistu agiert seit sechs Jahren an der Schnittstelle von Banking, Investments, M&A-Transaktionen und Börsengängen.

„Viele hochgesteckte Erwartungen von Investoren und globalen Konzernen in die europäische Cannabis-Industrie haben sich seit dem ‘Cannabis als Medizin Gesetz‘ im März 2017 nicht wie erhofft erfüllt, auch wenn der Markt stetig gewachsen ist. Mit Bloomwell haben wir nun gezeigt, wie viel man binnen eines Jahres durch unternehmerische Finesse erreichen kann. Die noch recht junge europäische Cannabisindustrie birgt viel Potenzial für die zukünftige Entwicklung von Bloomwell. Während sich der Markt anderswo konsolidiert, stehen bei uns alle Zeichen auf Wachstum und Expansion durch die Kombination von Cannabis, Innovation, Digitalisierung sowie durch einen radikalen D2C- oder auch Direct-to-Patient-Ansatz“, so Anna-Sophia Kouparanis, Co-Founderin der Bloomwell Group..

„Deutschland ist der führende europäische Markt für medizinisches Cannabis und die Bloomwell Group hat binnen eines Jahres bewiesen, dass sie in einem neuen Wachstumsmarkt innovative Lösungen im Sinne der Patient:innen identifizieren und skalieren kann. Cannabis steht in Europa vor einer großen Zukunft und wir freuen uns, die Bloomwell Group dabei zu unterstützen, weiter zu skalieren“, so Boris Jordan, Founding Partner von Measure 8 Venture Partners, Board-Mitglied bei der Bloomwell Group und zugleich Vorstandsvorsitzender von Curaleaf.

„Die Digitalisierung ist der Schlüssel dafür, in einem ineffizienten Gesundheitswesen Patient:innen endlich in den Mittelpunkt zu stellen. Mit Algea Care hat bereits eine Portfolio-Firma der Bloomwell Group bewiesen, dass sie über die Expertise und Durchschlagskraft verfügt, in einem hoch regulierten Bereich das Wohlergehen und den Lebensalltag von tausenden Patient:innen durch medizinisches Cannabis und Digitalisierung sowie einen immens hohen Service-Anspruch zu verbessern“, sagt Prof. Dr. Reinhard Meier.

Transparenzhinweis: Moritz Förster von krautinvest.de ist auch als Dienstleister für die Bloomwell Group tätig.

Bildquellen

  • Bloomwell Group Founders_Samuel Menghistu_Niklas Kouparanis_Dr Julian Wichmann_Anna-Sophia Kouparanis: Bloomwell Group

Related Posts

Leave a Comment