Home Nachrichten CanPharma – Zusammenschluss mit Health House International

CanPharma – Zusammenschluss mit Health House International

by Redaktion

Laut einer aktuellen Pressemeldung schließt sich das pharmazeutische Unternehmen für Cannabinoidprodukte CanPharma GmbH mit dem australischen Pharmaunternehmen Health House International zusammen. Diese starke Partnerschaft bietet Health House den Zugang zu dem äußert wertvollen deutschen Markt für medizinisches Cannabis. CanPharma hat durch den Zusammenschluss einen globalen Akteur in Europa und Australasien an seiner Seite, der dem deutschen Unternehmen eine solide Basis für zukünftiges Wachstum im Inland wie auch international bietet. Darüber hinaus erhält CanPharma durch Health House Zugang zu Produkten, die das Pharmaunternehmen auch in Deutschland auf den Markt bringen kann.

CanPharma verfügt über die erforderlichen pharmazeutischen Lizenzen der deutschen Aufsichtsbehörden, die es dem Unternehmen erlauben, Produkte auf Cannabinoidbasis sowohl in Form von Blüten als auch Extrakten zu importieren, herzustellen und zu vertreiben. CanPharma importiert und vertreibt seit 2019 getrocknete Cannabisblüten in Deutschland. Im Mai 2021 hat das Unternehmen Cannabisextrakte unter eigener Marke auf den Markt gebracht. CanPharma ist in einer idealen Position, um von den anhaltend wachsenden Verordnungszahlen in Deutschland zu profitieren.

Das Partnerunternehmen von CanPharma, die Kalapa Clinic mit Sitz in Barcelona, bleibt Teil der Unternehmensgruppe. Kalapa war die erste Beratungsstelle für medizinisches Cannabis, die in Europa gegründet wurde. Sie berät Fachkräfte des Gesundheitswesens sowie Patient*innen über die angemessene Verwendung von Arzneimitteln auf Cannabisbasis zur Behandlung verschiedener Indikationen. Mit ihrem Hauptsitz in Spanien verfügt die Kalapa Clinic über eine starke Position, von der aus sie auf dem spanischen Markt expandieren kann, sobald die dortige Gesetzgebung dies zulässt.

Das Management-Team von CanPharma besteht aus Branchen-Spezialisten mit jahrelanger Erfahrung in der Cannabisindustrie. Im Rahmen der Übernahme wird der Gründer von CanPharma, Dr. Henrik Sprengel, CEO von CanPharma bleiben und wurde in den Aufsichtsrat von Health House International berufen. Vor der Gründung von CanPharma war er CEO des Unternehmensgründers Grupo HS3, der mehrere internationale Projekte in verschiedenen Branchen mit Schwerpunkt Internet und Technologie erfolgreich auf den Weg brachte. Der bisherige CFO von CanPharma, David Attwood, wird zum Group CEO von Health House ernannt und übernimmt die Gesamtverantwortung für die Aktivitäten der Gruppe.

Health House International ist ein internationales pharmazeutisches Großhandelsunternehmen, das sich unter anderem auf den Vertrieb von medizinischen Cannabisprodukten in Australasien, Großbritannien und Europa spezialisiert hat. Das Unternehmen vertreibt derzeit mehr als 11 medizinische Cannabisprodukte in ganz Australasien. Mit seinen Lizenzen für Großhändler und kontrollierte Arzneimittel beliefert das Unternehmen Apotheken, Krankenhäuser, Regierungsstellen, Tierärzte und andere Großhändler mit medizinischem Cannabis und weiteren pharmazeutischen Produkten in Europa.

“Die Partnerschaft mit Health House hat das Potenzial, uns als Marktführer in Europa zu positionieren – einem schnell wachsenden medizinischen Cannabismarkt mit dem größten globalen Potenzial. Wir glauben, dass CanPharma in der Lage ist, Zugang zur wachsenden Zahl an Patientinnen und Patienten in Deutschland zu erlangen, eine breitere Palette von Produkten anzubieten und die medizinische Ausbildung zu erweitern”, erklärt Dr. Henrik Sprengel. “Dieses Modell, gepaart mit der Expertise, den globalen Netzwerken und dem Ruf von Health House International, wird unsere Entwicklung voranbringen und uns in die Lage versetzen, die Präsenz des Unternehmens in ganz Europa zu erweitern.”

David Wheeler, Direktor von Health House, ergänzt: “Wir freuen uns sehr, das Team von CanPharma offiziell in der Health House-Gruppe willkommen zu heißen, wo es eine führende Rolle beim künftigen Wachstum des Unternehmens spielen wird. Durch die Nutzung der Lizenzen, des Produktangebots und des Know-hows von CanPharma erweitern wir unsere Marktreichweite und stärken unsere Position als globaler Marktführer im Vertrieb von medizinischen Cannabisprodukten.”

Über CanPharma

Die CanPharma GmbH ist ein pharmazeutisches Unternehmen mit Großhandels- und Herstellungserlaubnis sowie einem einzigartigen Portfolio an medizinischen Cannabinoidprodukten. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein führendes europäisches Pharmaunternehmen zu werden und die Lebensqualität von Patienten*innen durch die Bereitstellung fortschrittlicher Produkte zu verbessern. Unsere Produktionspartner erfüllen die höchsten pharmazeutischen Qualitätsstandards, die EU GMP/GACP-Richtlinien. CanPharma beliefert Apotheken in ganz Deutschland mit qualitativ hochwertigen Produkten und klärt Fachkreise und Patient*innen über die professionelle Verwendung von medizinischem Cannabis auf.

Für weitere Informationen finden Sie unter https://www.canpharma.eu/de/

Bildquellen

  • CanPharmaxHHI_Background_Canpharma: CanPharma

Related Posts

Leave a Comment