Home Nachrichten Iuvo Therapeutics importiert 20.000 Vollspektrumextrakte der Cann Group

Iuvo Therapeutics importiert 20.000 Vollspektrumextrakte der Cann Group

by Redaktion

Iuvo Therapeutics hat Anfang Mai verkündet, 20.000 Einheiten von zwei verschiedenen Vollspektrumextrakten nach Deutschland zu importieren. Die Extrakte stammen laut Angaben des Unternehmens aus nicht bestrahlten GMP-zertifizierten Cannabisblüten der australischen Cann Group. Während ein Extrakt einen hohen THC-Gehalt hat, soll das zweite einen ausgewogenen THC:CBD-Gehalt haben. Bis Ende 2021 beliefert die Cann Group Iuvo exklusiv, weitere zwei Jahre im Anschluss als bevorzugten Lieferanten.

Laut Iuvo Therapeutics ist die Nachfrage nach Cannabinoid-Extrakten in Deutschland seit 2019 von damals ca. 80.000 Verschreibungen auf ca. 200.000 im Jahr 2020 angestiegen. “Unsere Extrakte enthalten keine synthetischen Cannabinoide oder Terpene, sondern werden ausschließlich aus hochwertigen GMP-zertifizierten Cannabisblüten gewonnen”, verspricht Jonathan Lubosch-Haenisch, CEO von Iuvo Therapeutics.

“Einen Auftrag dieser Größenordnung zu erfüllen – vermutlich die bisher größte Einzellieferung aus Australien – ist ein aufregender Meilenstein für Cann”, ergänzt Peter Crock, CEO der Cann Group.

Damit kommt weiter Bewegung in den Markt für Extrakte: Im Februar hatten Demecan und Medipharm einen Liefervertrag unterzeichnet und Aurora hatte Ende des letzten Jahres das Sortiment erweitert,

Bildquellen

Related Posts

Leave a Comment