Kris Krane

"Import kann günstiger sein"

Kris Krane ist Mitgründer und Präsident von 4Front, einem führenden Investment- und selbst am Markt agierenden Unternehmen der legalen Cannabisindustrie. Er arbeitete gemeinsam mit Cannabisunternehmen an regulatorischen wie unternehmerischen Strategien in den Vereinigten Staaten und weltweit. Kris ist rund um den Globus regelmäßiger Referent auf Konferenzen und Veranstaltungen der Cannabisindustrie. Bevor er bei 4Front arbeitete, setzte er sich in Washington dafür ein, die kontraproduktiven Drogen- und Marihuana-Gesetze zu reformieren, zuerst als stellvertretender Direktor der “National Organization for the Reform of Marijuana Laws” (NORML) und dann als geschäftsführender Direktor von “Students for Sensible Drug Policy”, die er zur größten Studentenorganisation in den Vereinigten Staaten aufbaute. Insgesamt hat Kris 20 Jahre in der Cannabisindustrie gearbeitet.

Bildquellen

  • Kris Krane: Kris Krane