Vaporisator

by sebi

Vaporisator

In einem Vaporisator wird Cannabis in Form von „flos”, also Blüten, kontrolliert erhitzt, so dass die enthaltenen Cannabinoide verdampfen und mit dem Aerosol inhaliert werden können. Durch das Erhitzen werden Cannabinoide, die in der Pflanze als Säuren vorliegen, außerdem decarboxyliert und so in ihre pharmakologisch wohl relevantere neutrale Form umgesetzt. Einige Vaporisatoren können auch mit speziell zur Inhalation entwickelten Extrakten befüllt werden. Rauchen (das Material wird hier verbrannt statt erhitzt) wird wegen der möglichen Gesundheitsschäden durch die Inhalation von Verbrennungsprodukten zumindest für die medizinische Anwendung nicht empfohlen.