Tissue-Culture

by sebi

Tissue-Culture

Die asexuelle Vermehrung von Cannabis durch aseptische Gewebe-Kulturen (engl. tissue culture) ist eine Alternative zur Arbeit mit Stecklingen. Bei dieser Methode werden die Pflanzen in Kulturschalen kultiviert, typischerweise in einem mehrstöckigen Kulturraum oder sogar in stapelbaren Gefäßen. Auf diese Weise kann eine große Anzahl von Pflanzen auf sehr kleinem Raum gehalten werden, was den Platzbedarf für die Pflege der Mutterpflanzen reduziert. Die Methode ist aber noch fehleranfällig.