Strain

by sebi

Strain

Wissenschaftlich wird der Ausdruck Strain (Stamm) im Gebiet der Mikrobiologie zur Gruppierung von Bakterien, Pilzen und Viren benutzt, nicht aber in der Botanik. Unter Cannabis-Kennern benutzt man den Begriff aber umgangssprachlich zur Sortenbezeichnung der verschiedenen Zuchtlinien. Der Name allein garantiert allerdings kein standardisiertes Cannabinoid- oder Terpenprofil und ist demnach kein präziser Indikator für die Stärke und zu erwartende Wirkung des Produkts. Die Wirkstoffzusammensetzung ist neben der Genetik der Pflanzen abhängig von Umweltfaktoren wie Bodenqualität, Licht- und Wasserzufuhr, Temperatur sowie dem Erntezeitpunkt und anschließender Behandlung des Produkts (z.B. Trocknung und Lagerung).