Großhandelserlaubnis nach §52a AMG

by sebi

Großhandelserlaubnis nach §52a AMG

Pharmazeutische Vertriebsunternehmen oder Zulassungsinhaber ohne Herstellungserlaubnis, die Arzneimittel aus fremder Herstellung vertreiben, benötigen für ihre Tätigkeit eine Großhandelserlaubnis. Ausgenommen von dieser Erlaubnispflicht sind die im Arzneimittelgesetz (AMG) § 51 Absatz 1 Nummer 2 genannten und für den Verkehr außerhalb von Apotheken freigegebenen Fertigarzneimittel.